Posted in Food

Powermüsli selbstgemacht

Powermüsli selbstgemacht Posted on 9. Februar 2017Leave a comment

Müsli in all seinen möglichen Variationen könnte ich eigentlich so gut wie immer zum Frühstück oder auch zu Mittag essen. Dann am liebsten nach dem Sport, um die Speicher wieder zu füllen. Ob warm oder kalt, mit Früchten, Joghurt, Nüssen, Pflanzenmilch, Honig, usw. da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Am liebsten ist mir selbstgemachtes Müsli, da weiß ich was drin ist, das es frisch ist und kann nach Lust und Laune variieren.

Hier findet ihr ein Rezept, dass total einfach, sehr, sehr lecker und natürlich gesund und mit voll mit zahlreichen Mineralstoffen ist. Die Zutaten sind bei mir alle Bio.

  • 500g 6-Kornflocken
  • 100g Kokosflocken
  • 100g Buchweizen
  •  50g Kürbiskerne
  •  50g Sonneblumenkerne
  • 100g Walnüsse
  •  50g Cashwekerne
  •  50g Leinsamen
  •  50g Hanfsamen
  • 150g Cranberrys

6-Kornflocken, Walnüsse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Kokosflocken, Cashwekerne, Leinsamen auf ein Backblech geben, mischen und bei 180 Grad 20 Minuten rösten. Währenddessen gelegentlich durchmischen. Danach die restlichen Zutaten dazugeben, alles vermischen und dann geht es damit ab in den Mixer.

Alles so lange mixen oder schroten, bis es die für euch gewünschte Konsitenz hat. Ich habe es nicht zu lange gemixt, da ich es ein wenig knackig und knusprig haben möchte. Wenn ihr es lieber mit Wasser aufkocht, könnt ihr es auch ganz fein mixen.
Das Müsli hält sich super lange in wiederverschließbaren Gläsern, etwa Einmachgläser oder Schraubgläser.

Zu den Zutaten: Kürbiskerne sind super Kraftpakete und liefern gesunde Fette, hochwertiges Protein Vitamin E, Beta-Karotin, Eisen, Magnesium, Zink. Durch das enthaltene L-Arginin (eine bestimte Aminosäure) sorgen sie für bessere Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Muskelgewebes. Buchweizen beinhaltet hochwertiges Eiweiß und enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und verdauungsfördernde Ballaststoffe. Die Nüsse und Kerne fördern die Konzentration und helfen aktiv und voller Energie in den Tag zu starten oder kurze Tiefs zu überbrücken!

Die Idee hierzu kam von SuperGoodFoods ebenso Teil des Asics Training Squad.

Viel Spaß und lass es euch schmecken!

Stay activ!
Eure Daniela

%d Bloggern gefällt das: